Hundesportverein Stotternheim e.V.
HundesportvereinStotternheim e.V.

Gedanken zum Tierschutz

Vor kurzem las ich folgende kleine Geschichte…

 

Der Seestern


Als der alte Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen jungen Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf. Nachdem er ihn schließlich eingeholt hatte, fragte er ihn, warum er das tue. Die Antwort war, dass die gestrandeten Seesterne sterben würden, wenn sie bis Sonnenaufgang hier liegen blieben.

„Aber der Strand ist viele, viele Kilometer lang und tausende Seesterne liegen hier“, erwiderte der Alte.

„Was macht es also für einen Unterschied, wenn du dich abmühst?“

Der junge Mann blickte auf den Seestern in seiner Hand und warf ihn in die rettenden Wellen. Dann meinte er:
„Für diesen einen hier macht es einen Unterschied!“

 

Ja, da hat er Recht!

 
Warum einen Hund aus dem Tierschutz?
 
Für die meisten Hunde im Ausland ist das Leben kein Ponyhof.
Sie müssen um ihr Überleben kämpfen, werden von Menschen jedes Alters gequält und erleiden oft schreckliche Qualen, die mit dem Tod enden können.
Trotz alledem verlieren sie nie das Vertrauen in uns Menschen und können sich auf eine neue Beziehung einlassen. Manchmal dauert es lange bis sie einem Menschen wieder vertrauen können, aber sie schaffen es und überwinden ihre Ängste.
Sie haben oft nichts zu fressen und ein trockener Platz zum schlafen wird lange gesucht.

Der Tierschutz im Ausland sieht teilweise aus wie eine schier endlose Tragödie. Es ist kein Ende in Sicht. Es leben viele tausende Hunde auf den Straßen, die immer wieder von Menschen gequält werden.
Es wird einem Hund geholfen, doch im nächsten Moment, wird ein anderer Hund vorsätzlich überfahren. Traurig, aber wahr.
Man kann nicht alle Hunde retten und ihnen ein schönes Leben bescheren. Aber diejenigen, die man retten kann, dürfen ein neues Leben kennen lernen, ohne Angst und Schmerz.

 

Ja, der Mann in der Geschichte hatte Recht, denn für diesen einen Hund macht es einen großen Unterschied, wenn er gerettet wird!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesport-Stotternheim e.V.